Begleitetes sanftes
Hildegardfasten

Sanftes Hildegardfasten bewusst und achtsam erleben

Das begleitende Fasten findet in Dornbirn statt.

Fasten reinigt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Du kannst neue Kraft schöpfen, das Immunsystem stärken und die eigene mentale Stärke wieder entdecken.

Fasten ist eine freiwillige und bewusste Entscheidung sich aus dem Alltag etwas zurückzuziehen und zu entschleunigen.

Während des Fastens sind unsere Sensoren für unsere Bedürfnisse und die Reinigung auf allen Ebenen viel feiner eingestellt. Die daraus entstehende Wachsamkeit wirkt beflügelnd und fokussiert uns wieder auf die wesentlichen Dinge des Lebens.

Der Dinkel spielt beim „Sanften Hildegard-Brotfasten“ eine zentrale Rolle. Man kann so viel Dinkelbrot oder Dinkelgrießsuppe genießen, bis sich ein Sättigungsgefühl einstellt.

Der Vorteil dieser Art des Fastens ist, dass kein Hungergefühl entsteht und weil das „Sanfte Hildegard-Brotfasten“ einfach zu handhaben ist, läuft die Fastenwoche sanft und zwanglos ab.

Je nach Fastentyp werden die Teilnehmenden unterschiedliche Fastenziele definieren. 

Wie die Hildegardexpertin Brigitte Pregenzer sagt:

„Das Hildegard Fasten ist ein sanftes Fasten, bei dem es nicht nur um Kilos, sondern auch um die Pflege von Seele und Geist geht. Dieses Fasten lässt uns wieder dankbarer und achtsamer werden und weckt so die Lebensfreude.“


Während der Fastenwoche (6 Tage) treffen wir uns täglich in der Gruppe im Präsenz oder Online (siehe unten)


Fasten in der Gruppe - gemeinsam geht es besser.
Ablauf einer Fastenwoche
  • Beim Einführungstreffen bereiten wir uns auf das Fasten vor und besprechen den Ablauf des Hildegardfastens und erfahren welche Zutaten für das "Sanfte Hildegard-Brotfasten" benötigt werden.
  • Nach diesem Treffen beginnen die 2 Ausleitungstage. Wir treffen uns wieder am 1. Fastentag.
  • Zu Beginn des jeweiligen Treffens hat jeder hat die Möglichkeit auftauchende Fragen zu klären und sein Fastenbefinden mit der Gruppe zu teilen. Im Anschluss vermittle ich Wissenswertes über die Lehre der Hildegard von Bingen  und wir schließen jedes Treffen mit einer geführten feinen Meditation ab.

Fasten plus

Genieße Tiefenentspannung und Ausbalanciern auf allen Ebenen.

Druch die Anwendung der Klang- und Schwingungsbalance "Kahirjanur" wird der Reinigungsprozeß und die Ausleitung zusätzlich angeregt.
  • Fastenbegleitung incl. Einführungsvortrag
  • 1 Kahirjanur-Balance

Termin und Kosten

Vormittag: Präsenz und Online: 09:00 - 10:15
Dienstag, 08.11.22 (Einführung)
Freitag, 11.11.22 - Mittwoch, 16.11.22 (sonntags findet kein Treffen statt)


Abends jeweils um 19.00 - 20:30
Dienstag, 08.11.22 (Einführung)
Freitag, 11.11.22 - Mittwoch, 16.11.22 (sonntags findet kein Treffen statt)

Kosten für die Fastenbegleitung inkl. Einführungsvortrag € 88,-

Kosten für Fasten plus  € 148,--

Zusätzliche Kosten für den Birnbrei ( € 12,--   p. P.)

Teilnehmerzahl mind. 10 bis max. 16 Personen

Hildegard von Bingen

(1098 – 1179) 

Sie kannte sich mit dem Fasten sehr gut aus.

„Nach Hildegard von Bingen ist das Fasten ein Universalmittel, das dem Menschen hilft, Probleme, Sorgen, Konflikte und Laster zu überwinden. Das Fasten bietet also die Möglichkeit, eingerostete Schienen zu verlassen und sich auf einen neuen Weg zu begeben, einen Weg, der wieder zum „richtigen Maß“ führt.“ Schreibt Brigitte Pregenzer in Ihrem Buch Hildegard von Bingen – einfach fasten.

Durch das Fasten wird der Reinigungsprozess im Körper ermöglicht und das Immunsystem gestärkt. Die Hildegard-Fastenkur bringt auf der körperlicher, geistiger und seelischer Ebene eine Regenerierung und Klärung.

Die Vitalität und Energie werden gesteigert, der Kopf kann wieder klarer denken und die Seele kann sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren.